Blue Water Osmosefilter Wasserfilter Logo.svg

Schwermetalle im Trinkwasser Blei macht Dumm

Schwermetalle im Trinkwasser

Quelle: NDR (Markt)

Bitte akzeptieren Sie unsere statistics, marketing Cookies um das Video sehen zu können.

Hallo liebe Wasserfreunde in unserem heutigen Bericht geht es um das Thema Schwermetalle vor allem Blei im Trinkwasser. Viele Verbraucher glauben noch immer an die Trinkwasserverordnung, sie lieben diese und folgen ihr bedingungslos.

 

Sie glauben unser Trinkwasser sei ein total reines Lebensmittel frei von jeglichen Schadstoffen, die Realität sieht jedoch ganz anders aus. Es ist immer noch nicht zu allen Menschen vorgedrungen, dass Tausende von Wohnungen und Häusern in der BRD mit alten Bleileitungen ausgestattet sind und aus diesem Grund unser Trinkwasser sprich Leitungswasser mit giftigen Schwermetallen unter anderem Blei belastet ist.

 

Diese Belastungen gehen oft weit über die Grenzwerte hinaus und der sogenannte Gesetzgeber ist nicht in der Lage dieses Problem zu lösen. Wie schon vielfach erklärt gilt die Trinkwasserverordnung nur im Wasserwerk und auf dem Weg zu den Häusern wird unser Trinkwasser gar nicht kontrolliert, da dies technisch und finanziell nicht möglich ist. Ab dem Hausanschluss ist der Eigentümer oder Vermieter verantwortlich, der seine Mieter vielfach jedoch aus Kostengründen nicht informiert oder erst auf juristische Schritte wartet, um dann erst tätig zu werden. In unserem heutigen Video wird sehr eindrucksvoll erklärt, wie die Realität in deutschen Haushalten aussieht, bitte übernehmt Eigenverantwortung und informiert euch über die aktuelle Situation. In unserem Videobericht berichtet eine Frau, dass sie lieber auf Mineralwasser zurück greift, doch ihr ist nicht bekannt dass dieses bis zu 80% aus Leitungswasser hergestellt wird und somit auch mit vielen Schwermetallen belastet ist.

Teilen:

Facebook
WhatsApp
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Neuigkeiten

Ähnliche Blogbeiträge